Über Sweet Pickins Milk Paint

Sweet Pickins Milk Paint ist eine Milchfarbe aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen, umwelftreundlich, ungiftig und komplett VOC-frei (VOC=flüchtige organische Verbindungen). Es ist ein leicht milchiger Geruch beim Auftragen, im getrockneten Zustand aber völlig geruchlos. Unsere Milk Paint wird in Pulverform geliefert.

 

Für gebrauchsfertige Farbe mischen Sie das Pulver vorzugsweise mit gut warmen Wasser im Verhältnis ein Teil Wasser und ein Teil Farbe an.

Mehrere Minuten gut verrühren und Sie erhalten eine streichfähige Konsistenz. Je nach Bedarf fügen Sie weiteres Wasser für eine dünnere Konsistenz oder weiteres Farbpulver für eine dickere Konsistenz hinzu. Sollten kleine Klümpchen vorhanden sein, keine Sorge, diese lassen sich in der Regel mühelos verstreichen.

 

Die Verpackungsgröße beträgt 170 gramm, das ergibt nach Zusatz von Wasser eine gebrauchsfertige Meng von ca. 470 ml bzw. 3 qm.

Ausreichend für 1-2 kleine Kommoden oder 5-6 Stühlen. Selbstverständlich hängt die Reichweite davon ab wie dick oder dünn Sie streichen bzw. vieviele Schichten Sie auftragen. Eine helle Farbe wie z. B. weiß erfordert unter Umständen drei Schichten Farbe, um ein deckendes Ergebnis auf einem dunklen Untergrund zu erzielen.

 

Es sind keinerlei Vorbereitungen wie vorheriges Abschleifen notwendig. Sie können die Milk Paint direkt auf den, vorher idealerweise gereinigten, Untergrund auftragen. Um bei bestimmten Hölzern eine Durchfärben zu vermeiden, empfiehlt sich vorher einen Farbblocker zu verwenden.

 

Milchfarbe kann auf natürliche Weise den beliebten Chippy-Effekt erzielen, insbesondere dann, wenn die Farbe auf eine glatte oder vorher gewachste Oberfläche aufgetragen wird. Man spricht auch von einem unkontrollierbaren Chippy-Effekt. Wenn dieser Effekt nicht gewünscht ist, dann bitte unbedingt "Extra-Bond" zu der bereits angerührten Farben zugeben. Dieser Zusatz gewährleistet die Haftung der Farbe.

 

Sweet Pickins Milk Paint Farben können nach Belieben untereinander gemischt werden, um ihre eigene idividuelle Wunschfarbe zu erreichen.

Weiß eignet sich zum Aufhellen, dunkle Farben zum Abtönen. Denken Sie daran Sich das Mengenverhältnis der einzelnen Farben zueinander zu notieren, wenn Sie die Farbe nachmischen müssen.

 

Für eine perfekte Oberfläche sollte man nach dem kompletten Durchtrocknen der Farbe entweder mit feinem Schleifpapier oder einem Schleifer das Objekt behandeln. So entfernt man auch die letzten Farbklümpchen und kann das Finish auftragen. Milk Paint hat nach dem Trocknen eine eher pudrige und matte Oberfläche. Als Finish eignen sich alle gängigen Produkte auf dem Markt. Das Beliebteste ist jedoch nach wie vor Bienenwachs. Idealerweise mit einem Wachspinsel dünn aufgetragen und für ein eher glänzendes Finish mit einem weichen, fusselfreien Tuch mehrmals nachpolieren.Ein mattes Finish erreicht man, indem man nach dem Wachsen lediglich mit einem Tuch darüber wischt und dabei evtl. überschüssiges Wachs wegnimmt. 

 

Viele Farb- und Strukturvariationen treten bei Malerarbeiten mit Milk Paint auf, aber das ist völlig normal. Diese einzigartigen Variationen, die nur mit echter Milchfarbe erreicht werden, fügen jedem Produkt Tiefe und Dimension bei.